Entstauber für Dämpfe und Nebel

In diversen Bearbeitungsprozessen wird Ölnebel oder Ölrauch erzeugt. Dieser Ölnebel und Ölrauch hat negative Auswirkungen auf die Gesundheit der Mitarbeiter, die Arbeitssicherheit und die Produktivität und Rentabilität der Produktionsanlagen.

Ihr Nutzen durch gereinigte Luft durch ein Ölnebelfiltrationssystem ist vielfältig:

Gereinigte Luft ist weniger gesundheitsschädlich für Ihre Mitarbeiter. Das Risiko durch längeren Kontakt mit Ölnebel gesundheitliche Probleme, wie Atemwegs- und Hauterkrankungen oder sogar verschiedene Arten von Krebs zu bekommen, wird deutlich gesenkt. Gereinigte Luft verhindert die Ablagerung von Ölnebel auf Oberflächen. Das Risiko für Arbeitsunfälle durch Ausrutschen auf rutschigen Böden und Brände wird gesenkt. Ölablagerungen auf Oberflächen beschleunigen sie Ausbreitung von Bränden. Gereinigte Luft steigert die Produktivität. Aerosole schädigen die Elektronik von modernen Maschinen. Teure Ausfallzeiten und Reparaturen wenden vermieden. Ölnebelfiltration optimiert die Menge des Kühlmittels, das in den Prozess zurückgeführt werden kann. Das senkt Ihre Kosten. Ölnebel besteht aus Flüssigkeitströpfchen, die bei höherer Maschinengeschwindigkeit und Druck,sehr klein werden können. Dieser Ölrauch stellt besondere Anforderungen an die Filter. Je nach Anforderung sind Ölrauchfiltrationsanlagen in unterschiedlichen Bauarten und Leistungsstufen erhältlich.

Ölnebel:
Ölnebel ist gefährlich für Ihre Gesundheit und verursacht rutschige Böden und er legt sich in einer dünnen Schicht auf Ihren Maschinen/Produktionsanlagen usw. ab.
Unsere Ölnebel Absaugungen sind je nach Anforderung auf die Maschienen oder Anlagen zu montieren oder stehen platzsparend neben den entsprechenden Geräten oder Anlagen.
Dabei sind Leistungswerte von 500 bis 6.000 m³/h möglich.

Emulsionsnebel:
Emulsionsnebelabscheider beseitigen erfolgreich Aerosole, die zum Beispiel bei der spanabhebenden Bearbeitung sprich dem Zerspanen und bei der spanlosen Umformung von Metallen freigesetzt werden. Entsprechende Emulsionsnebel Filtermedien scheiden die Emulsionen, Nebel, Aerosole hochgradig ab. Für die jeweiligen Anforderungen haben wir verschiedenste Leistungsstufen von 500 bis 5.000 m³/h zur Auswahl.

Ölrauch:
Wird bei der Fertigung von Erzeugnissen mit sehr hoher Geschwindigkeit und Druck gearbeitet so wird aus Ölnebel Ölrauch. Dabei entstehen sehr kleine Öl-Tropfen (<1 μm) und der Anteil von Öl in der Luft ist höher als beim Ölnebel.  Hier bieten wir individuell für Ihre Bedürfnisse Leistungsdaten von 500 bis 4.000 m³/h.